Kim Kardashian erhält Morddrohungen von Justin Bieber Fans

Unfassbar aber wahr, Kim Kardashian erhielt einige Morddrohungen von Justin Bieber Fans nachdem sie bei Twitter gepostet hatte, sie sei nach einem Treffen mit Justin in ein Bieberfieber gefallen. Als schöne Frau sollte man offensichtlich vorsichtig sein in der Öffentlichkeit zu sagen, dass man Justin Bieber mag. Kim hatte Justin bei einem Dinner in Washington getroffen und war von Justin ganz begeistert, was offensichtlich einigen seiner weiblichen Fans gar nicht gefallen hat.

Kim Kardashian twitterte: „Ich bekomme Morddrohungen von deinen Fans! Das ist Krank!“

Justin Bieber Fans scheinen eh nicht viel Spass zu verstehen und vor allem wenig Rücksicht zu nehmen. Am Flughafen von New Zealand haben sie neulich noch Justins Mutter umgerannt um möglichst nah bei ihrem Star zu sein. Es war schonb beinahe eine Hetzjagd die sich in dem Flughafen abgespielt hatte. Seine Fans sollten langsam mal lernen, dass es sicherlich auf Dauer nicht toll ist für Justin und seinen Umgang mit der Öffentlichkeit wenn man ihn so unter Druck stellt.

Die Morddrohungen gegen Kim Kardashian sind wohl eher nicht ganz ernst zu nehmen, allerdings auch hier der Aufruf an Justins Fans: Wenn ihr so weiter macht, dann wird keiner mehr eine Chance haben Justin näher zu kommen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.