„Let’s Dance“ bei RTL: Rolfe Scheider hat ausgetanzt!

Köln (ots) – Glamouröse Tanznacht bei RTL. Die fünfte „Let´s Dance“-Folge am Freitagabend erreichte einen sehr guten Marktanteil von 18,1 Prozent beim jungen Publikum (14 bis 49 Jahre). 4,30 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre sahen im Schnitt das spannende Tanzduell der Stars (Marktanteil 16,9 Prozent). Fünf prominente Tänzer und ihre Profipartner fegten in der fünften Ausgabe des RTL-Showhighlights bei „Samba“ und „Rock ’n‘ Roll“ über das Parkett. Den Eröffnungstanz tanzen alle auf den RTL-WM-Song „Helele“, begleitet vom „Safri Duo“ mit Sängerin Velile. Gemeinsam tanzten die Tanzpaare auch ein „Rock ’n‘ Roll“-Medley“. Alle haben ihr Bestes gegeben, doch für Rolfe Scheider und Tanzpartnerin Motsi Mabuse reichten am Ende die Zuschaueranrufe nicht. Nach ihrem Auftritt mussten sie sich aus dem Tanzwettbewerb verabschieden.

Rolfe Scheider und Motsi Mabuse bei Let's Dance 2010
Foto: (c) RTL

Rolfe Scheider: „Ich bin überhaupt nicht traurig raus zu sein. Im Gegenteil, ich bin darüber froh, dass die anderen durchgekommen sind. Ich möchte den Jungen die Chance nicht wegnehmen weiterzukommen. Es hat aber total Spaß gemacht. In Zukunft werde ich einfach ein wenig weitermachen, vielleicht nicht die Tänze, die ich gelernt habe, aber auf alle Fälle Sport, Yoga, vielleicht ein wenig HipHop. Ich habe durch das Tanzen unwahrscheinlich abgenommen und werde auch weiter abnehmen. Durch Let´s Dance habe ich hier sehr viel Positives erfahren – das war toll.“

Die Punktwertung der vierköpfigen Jury (Isabel Edvardsson, Peter Kraus, Harald Glööckler und Joachim Llambi) sowie die Anrufe und SMS-Nachrichten der Fernsehzuschauer entschieden darüber, wer den Tanzwettstreit verlassen musste. Für die perfekte musikalische Untermalung sorgte das Orchester „Lillo Scrimali“.

Die Jurywertungen der fünften Show (die Juroren konnten pro Paar bis zu zehn Punkte vergeben):

Nina Bott und Roberto Albanese: 27 Punkte, Samba, „If A Song Could Get Me You“

Sylvie van der Vaart und Christian Bärens: 27 Punkte, Samba, „Dancing Queen“

Raúl Richter und Melissa Ortiz-Gomez: 26 Punkte, Samba, „Club Tropicana“

Rolfe Scheider und Motsi Mabuse: 21 Punkte, Samba, „Tanze Samba mit mir“

Sophia Thomalla und Massimo Sinató: 33 Punkte, Samba, „Hip´s Don´t Lie“

Am nächsten Freitag, 14. Mai, 21.15 Uhr, geht das Tanzduell der Stars mit dem Moderatoren-Duo Nazan Eckes und Daniel Hartwich weiter. Das große „Let´s Dance“-Finale wird am Freitag, 28. Mai, live bei RTL gefeiert.

Mit einem Tagesmarktanteil von 18,2 Prozent bei den jungen Zuschauern lag RTL am Freitag mit klarem Abstand vor ProSieben (11,5 %), SAT.1 (11,3 %) und VOX (9,5 %).

Auch beim Gesamtpublikum war RTL mit einem Marktanteil von 14,8 Prozent die Nummer eins (ARD: 12,7 %, SAT.1: 10,7 %).

Quelle: RTL / presseportal.de / Alle Infos zu „Let’s Dance“ im Special bei RTL.de