Orlando Bloom und Christoph Waltz in „Die drei Musketiere“

Es gilt mal wieder ein Remake von „Die drei Musketiere“ zu drehen und zumindest wenn man verfolgt wer an dem Streifen beteiligt sein wird, kann man sich auch darüber freuen. Der Stoff ist zwar meiner Meinung etwas zu oft im Kino gezeigt worden, aber bei den Schauspielern kann man sicherlich schwach werden. Christoph Waltz und Orlando Bloom gemeinsam vor der Kamera ist Qualität und atemberaubende Optik in einem Blick! Dem US-Branchenblatt „Variety“ zufolge spielt Orlando Bloom den Herzog von Buckingham, der britische Komödiant James Corden wird angeblich den Diener Planchet mimen.

Die Neuigkeit über die Beteiligung von Waltz, der die Rolle des Kardinals Richelieu übernehmen wird ist schon seit einiger Zeit bekannt. Ab September soll gedreht werden, natürlich in 3D. Es bleibt zu hoffen, dass 3D nicht die einzige Neuerung an dem Stoff bleibt. Ray Stevenson, Luke Evans und Matthew Macfadyen sollen als Musketiere den Degen zücken. Wir sind gespannt!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.