Paris Hilton: Singt sie bald wieder? Neue Single?

Offensichtlich plant Paris Hilton einen weiteren Ausflug in die Welt der Popmusik., weshalb sollte sie sich sonst mit Linda Perry getroffen haben? Linda Perry ist Songschreiberin für Christina Aguilera und Gwen Stefanie. 2006 hatte Paris Hilton die Welt zum letzten Mal mit einem Album geplagt und offensichtlich will sie nun zum Zweitschlag ausholen. Jeder der die diversen Karaokevideos von Paris im Netz gesehen hat oder auch einmal Live dabei war, der hofft, dass diese Art von übelster Luftverschmutzung an uns vorübergehen möge.

Finanziell hatte sich ihre letzte Scheibe allerdings gelohnt, denn in Italien, England, Schweden und Kanada konnte sie sich sogar in den Top Fünf positionieren. Paris Hilton vertseht etwas vom Geschäft und wenn sie Geld wittert, dann wird sie es wohl tun.

Wenn man Paris Hiltons Stimme elektronisch aufpimpt und ein gutes Team hinter sie stellt, dann wird es sogar ein hörbares Ergebnis geben, aber etwas mit eigener Leistung hat das bestimmt nichts zu tun. So lange Paris Geld verdienen kann, ohne etwas dafür können zu müssen, liegen die Gründe für diese Tatsache wahrscheinlich eher in der Kundschaft als im Produkt.