Wetten, dass … K’Naan ein Wahnsinns-Künstler ist

K’Naan spielte bei Wetten dass die ersten Takte seines Songs „Waving Flag“ auf einem Klavier und sang offensichtlich Live. Verdammt gute Show! Den Namen sollte man sich jedenfalls merken, denn er verspricht keine Eintagsfliege zu sein. In neun Ländern auf Platz #1 ist die bisherige Erfolgsbilanz – und in wenigen Tagen könnte Deutschland hinzukommen! K’Naan steht mit seiner Fußball-WM und Sommer-Hymne „Wavin‘ Flag“ aktuell auf Platz #3 der Media Control Charts, doch in den Verkaufstrendcharts liegt der Kanadier bereits auf Platz#1! Am Freitag erscheint sein grandioses Album „Troubadour“.

K'Naan bei Wetten dass

Richtig schön war auch, dass mit einer blonden Perücke von der Bühne ging die er sich angeblich aus Gottschalks Gaderobe geklaut hatte. Der arme Thomas wird ja langsam grau, da kann eine Perücke schon helfen.

Für einen Newcomer, der gerade zum ersten Mal in den deutschen Charts ist, ganz besonders außergewöhnlich und damit ein deutlicher Indikator für K’Naans überzeugende Hit-Qualitäten: Thomas Gottschalk und die Macher von „Wetten, dass..?“ haben K’Naan schon vor Wochen in die Sommer-Ausgabe der Show nach Mallorca eingeladen und es hat sich gelohnt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.