Angelina Jolie setzt neue Schwerpunkte im Leben

Jetzt geht die Panik um. Angelina Jolie will angeblich mit der Schauspielerei aufhören. Ein Interview mit der „Vanity Fair“ wurde im Internet mal so richtig zerpflückt und liefert an einem Tag total unterschiedliche Schlagzeilen. „Angelina Jolie hängt Schauspiel-Karriere an den Nagel“ oder „Angelina Jolie will mit Brad Pitt gemeinsam vor der Kamera stehen“. Was ist denn da bitte los? Die mittlerweile 35 jährige Schauspielerin hat im Interview mit der Zeitschrift eigentlich nur ausgedrückt, dass sie im Leben neue Schwerpunkte setzen will.

„Es ist ein toller Job Aber ich werde nicht mehr lange schauspielern. Es ist nicht das Wichtigste in meinem Leben. Ich habe eine wunderbare Familie“, erklärte Angelina Jolie dem US-Magazin „Vanity Fair“. Ich finde es durchaus beruhigend, dass sie offensichtlich nicht immer an ihrem Job festkleben will. Angelina Jolie hält sich nur die Tür offen nicht ständig vor der Kamera zu stehen, was als Mutter auch völlig natürlich ist.

Angelina Jolie geht völlig in ihrer derzeit wichtigsten Rolle als Mutter auf. Trotz dem ganz normalen Alltagswahnsinn würde sie gerne noch einmal mit Brad Pitt vor der Kamera stehen, was doch deutlich zeigt, dass sie nicht endgültig mit der Schauspielerei abgeschlossen hat und es wahrscheinlich auch nie komplett wird.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.