Chace Crawford verhaftet! Muss er wegen Kiffen in den Knast?

Der Star aus „Gossip Girl“, Chace Crawford wurde am Freitag wegen Marihuana-Besitz verhaftet. Ausgerechnet in Texas hat er sich mit der Droge erwischen lassen. Texas ist für seine strenge Rechtssprechung bekannt und auch mit Drogenkonsumenten geht man in dem Staat nicht zimperlich um. Auf den Besitz auch von kleinen Mengen Marihuana stehen in Texas bis zu sechs Monaten Gefängnis oder eine Geldstrafe von bis zu 2.000 Dollar an.

Chace Crawford befand sich auf dem Rückweg. Er hatte Zeit bei seiner Schwester in Mexico verbracht woher auch das Marihuana stammen soll. Es war zwar nur eine kleine Menge die die Polizei auf seinem Armaturenbrett fand als er sich gerade einen Joint drehte, aber festgenommen wurde er erst einmal. Angeblich war er in seinem Urlaubsoutfit auch kaum zu erkennen, was allerdings eine zeitweilige Verhaftung auch nicht verhindert hätte.

Sicherlich bleibt ihm das Gefängnis erspart, aber allein die Tatsache, dass die Presse Wind davon bekommen hat ist sicherlich nicht erfreulich! In Amerika gilt der Konsum von Marihuana halt als schweres Vergehen.