Craig Horner musste für „Legend of the Seeker“ dauernd trainieren

Für Craig Horner waren die Dreharbeiten zu „Legend Of The Seeker – Das Schwert der Wahrheit“ kein zuckerschlecken. Während der gesamten Dreharbeiten musste er sich körperlich fit halten. der 27 jährige Schauspieler der in Brisbane, Australien geboren wurde ist zwar durch andere Rollen bereits viel Körperlichkeit gewohnt, aber die Dreharbeiten zu „Legend Of The Seeker“ stellten noch eine ganz besondere Herausforderung dar. Am Set gab es zeitlich wenig Gelegenheiten den Körper in Form zu halten. Craig Horner nahm sich allerdings in jeder kleinen Pause die Zeit in einem kleinen Fitnessbereich, der extra am Set aufgebaut wurde zu trainieren. Schon erstaunlich, wenn man bedenkt, dass viele Szenen auch nicht weniger anstrengend waren.

Craig Horner musste für "Legend of the Seeker" dauernd trainieren - Kino News Foto: (c) Walt Disney Home Entertainment


Inhalt der ersten Staffel „Legend Of The Seeker“:

In einem fernen Land verbündet sich der junge Waldläufer Richard (Craig Horner) mit der geheimnisvollen und schönen Kahlan (Bridget Regan) und dem weisen Zauberer Zedd (Bruce Spence), um die Welt vor dem machthungrigen Herrscher Darken Rahl (Craig Parker) zu beschützen. Ausgestattet mit einer mystischen Waffe, dem Schwert der Wahrheit, stellt sich Richard seinem Schicksal und beginnt den Kampf gegen einen scheinbar übermächtigen Gegner. Doch Richard ahnt nicht, auf welche gefährlichen Abenteuer er sich eingelassen hat. Wer wird am Ende den Sieg davon tragen im ultimativen Kampf „Gut gegen Böse“?

Craig Horner musste für "Legend of the Seeker" dauernd trainieren - Kino News Foto: (c) Walt Disney Home Entertainment

Ab dem 26. August kann man die erste Staffel endlich komplett auf DVD erhalten. Die aufwändige TV-Serie basiert auf der Buchreihe „Das Schwert der Wahrheit“ von US-Erfolgsautor Terry Goodkind und läuft seit 2009 erfolgreich im deutschen Free TV. „Legend Of The Seeker – Das Schwert der Wahrheit – Die komplette 1. Staffel“ enthält neben 22 spannenden Episoden jede Menge Bonusmaterial, wie z.B. ein Making of, zusätzliche Szenen und ein Gespräch mit Terry Goodkind. Dieses 6-Disc Set wird euch von der ersten bis zur letzten Minute vor den Fernseher bannen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.