Mesut Özil und Anna-Maria sind das Sommerpaar 2010

Die kleine Schwester von Sarah Connor ist ja bekanntlich mit Mesut Özil (21) zusammen. Anna-Maria (28) war als allererste Spielerfrau in Südafrika um ihrem Freund die Daumen zu drücken und ihn moralisch zu unterstützen. Sie sind schon ein verdammt süßes Paar, oder? Beim gestrigen Spiel der Nationalelf gegen Ghana saß sie auf der Tribüne um mit zu zittern und im Anschluss mit zu feiern. Es ist eine Qual wenn man seine große Liebe leiden und kämpfen sieht ohne direkt helfen und eingreifen zu können.

Allerdings hat Anna-Maria Lagerblom den größten Beweis ihrer Liebe zu Mesut Özil schon geleistet. Sie konvertierte für Özil zum Islam. „Meine Schwester und ich haben lange und eindringlich diskutiert, denn auch ich war zuerst sehr überrascht über ihr Vorhaben“, sagt Sarah Connor zu Bild. „Aber ich respektiere nun ihre Entscheidung.“

Irgendwie schlimm, dass es immer zu Diskussionen führt wenn eine Mensch seinen Glauben ändert. Wäre sie heimlich still und leise zur Anhängerin der Lehren von Buddha geworden, dann hätte es wohl auch später niemanden interessiert. Beim Islam ist das immer noch so eine Sache. Man sollte dabei allerdings nie aus den Augen verlieren, dass es die gläubigen Menschen sind die dem Glauben und der Religion ein Gesicht geben. Der Koran kann und wird auch als vorbildliche Leitlinie für ein harmonisches Leben interpretiert, ohne Vorurteile zu bestätigen.