Sandy Meyer-Wölden und Sido vor Gericht: Teuerster Rap aller Zeiten?

Wird es der teuerste Rap den Sido je bei einer Liveshow präsentiert hat? Bei der Comet Party im Jahre 2009 hatte er sich dazu hinreissen lassen folgende Zeilen über Sandy Meyer-Wölden zu rappen: „Oli Pocher ist mit Sandy Meyer-Wölden zusammen. Oho! Olle Crack-Braut, olle Crack-Braut! Oho! Oho!“ Was sicherlich nicht ganz ernst gemeint war wird nun offensichtlich ein teurer Spass für deutschlands erfogreichsten Rapper. Sandy forderte vor Gericht 25 000 Euro Schmerzensgeld, was sicherlich verdammt hoch gepokert war.

Sandy Meyer-Wölden muss sich auch schlimme Fragen gefallen lassen, denn wie kann so ein Scherz für Schmerzen sorgen, wenn er doch angeblich keinerlei Grundlage hatte. Es sit immer ein Spiel mit dem Feuer wenn man sich gegen falsche Aussagen wehrt, denn es kann der Anschein von einem Funken Wahrheit entstehen.

10 000 Euro soll Sido spenden

Die Richterin war sich allerdings schnell sicher: „Crack-Braut ist eine klare Beleidigung. Doch ob eine Geldentschädigung zusteht, daran haben wir Zweifel.“ Sido soll sich nun überlegen ob er 10 000 Euro an eine gemeinnützige Organisation spenden will oder ob das Gericht zu einem anderen Urteil kommt falls sich die Parteien nicht auf diesem Weg einigen.

Verdammt viel Wirbel um nichts!