Twilight 3 „Eclipse“ – Ist Xavier Samuel eine Konkurrenz für Taylor Lautner?

Bei der Premiere von Twilight 3 “Eclipse – Bis(s) zum Abendrot” tauchten auch neue Gesichter auf dem schwarzen Teppich auf. Bisher wird zwar noch nicht viel über Xavier Samuel geschrieben, aber er konnte bei der Premiere zeigen, dass er das Zeug hat Mädchenherzen zum Schmelzen zu bringen. Xavier Samuel wird in “Eclipse – Bis(s) zum Abendrot” den bösen Vampir „Riley“ darstellen und somit, genau wie Taylor Lautner die „böse Seite“ der Twilight-Welt verkörpern. Eigentlich keine gute Position um zum Mädchenschwarm zu werden, aber er sieht ebenfalls verdammt gut aus ;-) . Schon komisch, dass bei Twilight die Bösewichte eigentlich hübscher sind als die Guten.

Xavier Samuel ist übrigens nicht durch ein normales Casting zu Twilight gekommen. Er hat das Vorsprechen für den Film aufgezeichnet und von Sydney nach Amerika geschickt. Das nennt sich wahrscheinlich Reisekosten sparen und brachte ihm den gewünschten Erfolg. Klingt komisch – Ist aber so!

Auch wenn „Riley“ im Buch nur auf einer Seite erwähnt wird, so blicken wir angeblich im Film etwas stärker auf die Figur des Jungvampirs. Es bleibt Xavier Samuel zu wünschen, dass er durch den Film mehr Aufmerksamkeit erhält und wir ihn demnächst häufiger im Kino sehen werden. Eine echte Konkurrenz für Taylor Lautner stellt er mit dieser Nebenrolle sicherlich nicht dar …. oder?