Daniela Katzenberger: Jetzt sucht sie die “echte” Herausforderung

Daniela Katzenberger hat bisher eigentlich mit allem was sie angefasst hat Erfolge feiern können, nun hat sie sich offensichtlich eine “echte” Herausforderung gesucht. Sie will auch in den Charts richtig durchstarten und alle Beobachter sind sich sicher, dass zumindest das Video ein echter Kracher wird. Da sie selber eigentlich keine Musikerin ist nimmt man ihr auch nicht übel, dass sie sich bei ihrer ersten (und letzten?) Single mit einer Coverversion versuchen will. Smantha Fox sang das Original und legt die Messlatte sehr hoch.

Bereits am 27. August soll ihre ganz eigene Version von “Nothing’s gonna stop us now” in den Handel kommen und ganz Deutschland wird sich dann zur gemeinsamen Kritik versammeln. An ihrer Stelle könnte ich schon mindestens eine Woche vorher nicht mehr schlafen. Produziert wird das Ganze übrigens von dem Top-DJ-Duo “Blank & Jones”, was ein Zeichen für eine gute Leistung sein kann, denn “Blank & Jones” haben auch einen Namen den sie nicht verlieren wollen.

Daniela findet übrigens, dass der Titel quasi für ihr Leben geschrieben wurde: “Egal, ob Playboy, Haute-Couture-Shooting, Modelwettbewerb oder die Gründung meines Cafés – ich lasse mich von nichts und niemandem aufhalten und lebe meine Träume lieber, als sie zu träumen. Als Samantha Fox durchstartete, war ich gerade mal ein Jahr alt, aber ich kenne sie aus Erzählungen meiner Mutter. Samantha Fox hat es geschafft, in den 80ern zur singenden Sexbombe aufzusteigen und Kult zu werden. Das bewundere ich.”