Daniela Katzenberger: Mit 23 schon ein Burnout Syndrom?

Auch wenn wir immer wieder betonen, dass Daniela Katzenberger eigentlich noch nichts Besonderes geleistet hat, darf man nicht vergessen, dass auch das drehen von Doku-Soaps, eine Café-Eröffnung und diverse Aufträge im Musikbereich sicherlich harte Arbeit sind. Daniela Katzenberger hat all dies hinter sich und war zudem noch im Studio um ihre erste eigene Single zu produzieren. Nun scheint allerdings ihr Körper einen Hilferuf geschlagen zu haben.

Daniela Katzenber am Ende? Foto: (c) VOX

Daniela Katzenberger wurde mit Herzproblemen in eine Klinik eingeliefert. Ist das der Preis für den ganzen Stress und den damit verbundene Ruhm? Daniela Katzenberger hat ja auch zum perfekten Promi Dinner zugesagt und sicherlich keinen leeren Terminplan. Wenn man von Termin zu Termin rast, dann bleibt der eigene Körper schon einmal auf der Strecke. Daniela sollte nicht vergessen, dass es ihr Körper ist, der ihr den Einstieg in die Promiwelt deutlich erleichtert hat.

Die Tatsache, dass sie ihre erste eigene Single auch direkt bei The Dome vorstellen darf wird sicherlich auch bei Daniela Katzenberger für ein gewisses Maß an Herzklopfen geführt haben. Na hoffentlich kommt sie schnell wieder auf die Beine und unterhält uns weiterhin so phantastisch mit ihrem Leben!