Domino-Day bei „Solitary – Besieg dich selbst“

Unterföhring (ots) – „Solitary – Besieg dich selbst“ geht in die dritte Runde. Dass die neue ProSieben-Show kein Pappenstiel ist, war allen Kandidaten von vorne herein klar. Aber ist das gleich ein Grund zum Weinen? Fest steht: Doreen Seidel (Playmate), Martin Kesici (Sänger), Murat Bosporus (Profi-Wrestler), Dirk Schlemmer (Mr. Germany), Kay Böger (Schauspieler) und Liza Li (Sängerin) brechen in Tränen aus. Macht ihnen die Einsamkeit zu schaffen? Sind die Regeln zu hart? Oder zehren die Nerven? „Solitary – Besieg dich selbst!“, Folge drei am Samstag, 31. Juli 2010, 20.15 Uhr auf ProSieben.

Liza Lee Wilke, Martin Kesici, Magdalena Brzeska, Kay Bšger, Doreen Seidel, Dirk Schlemmer, Murat Bosporus, Benny KieckhäŠben, Funda Vanroy Foto: (c) ProSieben / Stephan Schuetze

Alice, die Herrscherin über „Solitary“ stellt ihre Gäste wieder einmal vor eine ganz besondere Herausforderung: „Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das Tränen absondert, wenn es traurig ist. Meine Gäste werden jetzt weinen – aber nicht aus Trauer!“ Die Kandidaten bekommen die Aufgabe, Zwiebeln zu reiben. Wer schafft es, die meisten von ihnen in acht Minuten zu zerkleinern?

Kinderspiel? Von wegen! In einer weiteren Challenge müssen die Kandidaten 300 Dominosteine aufstellen und anschließend zum Fallen bringen. Mister Germany bringt diese Ausgabe schier zum Ausrasten: „Ich konnte machen, was ich wollte, es hat nicht funktioniert. Die Steine sind immer wieder umgefallen. Ich musste immer wieder von vorne beginnen. Auf Dauer sehr nervenaufreibend.“

Wird Dirk es am Ende doch schaffen und die 300 Steine auf Kommando zum Fallen bringen? Welcher Kandidat wird dieses Mal scheitern? Wer wird als erster den roten Knopf drücken und die „Solitary“-Home-Base verlassen?

„Solitary – Besieg dich selbst!“, Folge drei am Samstag, 31. Juli 2010, 20.15 Uhr auf ProSieben.

Quelle: ProSieben / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.