„Hauptsache verliebt“ am 5. August 2010 bei VOX

Köln (ots) – Eine neue Liebe für Michelle Pfeiffer? In der Komödie „Hauptsache verliebt“ lässt Drehbuchautorin und Regisseurin Amy Heckerling („Kuck‘ mal wer da spricht!“) die Funken sprühen zwischen der dreifach „Oscar“ nominierten Aktrice und ihrem wesentlich jüngeren Schauspielkollegen Paul Rudd („Liebe in jeder Beziehung“). VOX zeigt die turbulente Romantik-Komödie in einer Free-TV-Premiere am Donnerstag, 5. August 2010 um 20.15 Uhr.

Erst die Scheidung, dann ein Leben als alleinerziehende Mutter, nun eine pubertierende Tochter, die für jede Menge Wirbel sorgt. Im Privatleben von Filmproduzentin Rosie (Michelle Pfeiffer) läuft schon seit Jahren nichts mehr nach Plan. Als dann auch noch die von ihr produzierte Seifenoper wegen schlechter Quoten auf dem Prüfstand steht, ist es höchste Zeit für einen Lichtblick im Leben der attraktiven Blondine. Und der kommt prompt. Sein Name: Adam. Sein Markenzeichen: gutaussehend. Das Problem: sein Alter. Dennoch, als der wesentlich jüngere Nachwuchsschauspieler Adam (Paul Rudd) für eine Rolle in Rosies Seifenoper vorspricht, ist es um beide geschehen. Sogar Tochter Izzie (Saoirse Ronan) und Ex-Mann Nathan (Jon Lovitz) geben ihren Segen für die ungewöhnliche Beziehung. Ein Sieg für die Liebe trotz des großen Altersunterschieds und gegen alle Widerstände? Nicht ganz. Rosie misstraut den Gefühlen ihres jungen Liebhabers. Und als sie beruflich vor die Tür gesetzt werden soll, wird ihr schlagartig klar, auf wessen Seite Adam wirklich steht.

Regisseurin und Drehbuchautorin Amy Heckerling verarbeitete in der neuen Komödie viele ihrer eigenen Lebenserfahrungen. Für „Oscar“-Nominee und „Golden Globe“-Preisträgerin Michelle Pfeiffer ist die Filmrolle in „Hauptsache verliebt“ (2007) die erste seit „Weißer Oleander“ im Jahr 2002. Zuletzt spielte die ehemalige Beauty-Queen von Orange County 2009 in dem Drama „Personal Effects“ an der Seite von Ashton Kutcher und Kathy Bates. Filmkollege Paul Rudd aus „Hauptsache verliebt“ konnte mit Rollen wie in „Liebe in jeder Beziehung“ mit Jennifer Aniston und „Nachts im Museum“ auf sich aufmerksam machen. Aktuell steht er mit Zooey Deschanel für die Komödie „My Idiot Brother“ vor der Kamera. Im Anschluss an die Free-TV-Premiere „Hauptsache verliebt“ ist Michelle Pfeiffer am 5. August um 22.05 Uhr bei VOX auch in der Komödie „Tage wie dieser“ an der Seite von George Clooney zu sehen.

Quelle: VOX / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.