Jerry Bruckheimer verzaubert mit „Duell der Magier“

Jerry Bruckheimer produziert derzeit einen Erfolg nach dem anderen. Alles was der Produzent anfasst scheint ein Hit zu werden. Für „Duell der Magier“ hat er namhafte Darsteller um sich geschart um nicht nur mit Effekten Punkte beim Publikum zu sammeln. „Duell der Magier“, ein modernes rasantes Comedy-Abenteuer mit fantastischen Einfällen und coolen Effekten, führt Bruckheimer zum siebten Mal mit Superstar Nicolas Cage zusammen. Eine Erfolgskonstellation wie auch die Zusammenarbeit mit Regisseur Jon Turteltaub, der mit Cage bereits die Bruckheimer-Hits „Das Vermächtnis der Tempelritter“ und „Das Vermächtnis des geheimen Buches“ inszenierte.

Nicolas Cage in Duell der Magier Foto: (c) Disney Studios

Als Cages Protegé ist Comedy-Entdeckung Jay Baruchel (Tropic Thunder), als großer Rivale der vielseitige Charakterdarsteller Alfred Molina (Prince of Persia) zu sehen. Für weiblichen Zauber sorgen Australiens Jungstar Teresa Palmer (Bedtime Stories) und Italiens Superstar Monica Bellucci (Matrix Reloaded).

Inhalt:

Wie magisch Manhattan wirklich ist, das weiß Balthazar Blake (Nicolas Cage) am besten. Seit langer Zeit beschützt der große Zaubermeister die Metropole der Moderne vor dem Zugriff des Bösen. Doch im Kampf gegen seinen Erzfeind Maxim Horvath (Alfred Molina) braucht er Unterstützung. Ausgerechnet im etwas linkisch und unauffällig wirkenden Studenten Dave Stutler (Jay Baruchel) glaubt er sie gefunden zu haben. Denn der vermeintlich durchschnittliche Dave besitzt das große Potenzial, endlich Blakes seit langem gesuchter Zauberlehrling zu werden.

[media id=71 width=468 height=384]

Ungläubig und widerwillig lässt sich Dave auf das größte Abenteuer seines Lebens ein. Während er Manhattan mit anderen Augen zu sehen beginnt – voller fantastischer Entdeckungen, aber auch neuer Gefahren – lernt Dave in einem harten Crashkurs die Kunst der Zauberei. Die Zeit drängt, die Kräfte des Bösen formieren sich, und Dave muss über sich hinauswachsen, um sein Training zu überleben, die Stadt zu retten und das Mädchen seiner Träume zu erobern…

Kinostart: 02.09.2010

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.