Lindsay Lohan: Lesbischer Sex im Gefängnis?

Es ist echt spannend was man aus einer einzigen Aussage eines Anwaltes so alles für Geschichten stricken kann. Lindsay Lohans Anwalt hatte heute gegenüber der Presse gesagt, dass Lindsay Lohan im Knast schon Freundinnen gefunden habe als man sich erkundigte wie es ihr gehen würde. Daraus wurden dann ganz schnell die wildesten Gerüchte, denn niemand scheint sich vorstellen zu können, dass Lindsay Lohan ohne Gegenleistung überhaupt Freundinnen finden könnte.

Die englische Presse vermutete dann auch direkt, dass Lindsay Lohan sich wahrscheinlich mit lesbischem Sex ihre Freundschaften habe erarbeiten müssen, was natürlich in keinster Weise erwiesen ist.

Angeblich gibt es auch in Frauengefängnissen diverse Aufnahmerituale an dem manch ein Mann gerne teilnehmen würde, aber wir gehen mal davon aus, dass Lindsay Lohan sich an solch primitiven Ritualen nicht beteiligen wird. Ob sie die Freundschaften dann dennoch ohne „Gegenleistung“ hat schließen können wird sie uns sicherlich in dem millionenschweren Interview nach dem Knast erzählen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.