Marihuana: Paris Hilton auf Holland-Spiel perfekt vorbereitet!

Paris Hilton (29) wurde gestern in Südafrika ganz kurz wegen Drogenbesitz festgenommen, doch es stellte sich sehr schnell raus, dass sie doch nicht so gut auf das Spiel der Niederländer vorbereitet war wie manche vermuteten. Es ist hinlänglich bekannt, dass in den Niederlanden der Konsum von Marihuana legal ist und somit waren wohl auch die südafrikanischen Sicherheitsleute und die Polizei besonders darauf bedacht die Droge nicht ins Stadion zu lassen.

Direkt nach der Festnahme wurden die Vorwürfe gegen Paris Hilton übrigens fallengelassen, weil sie gar nicht im Besitz der Droge war. Ihr Auftritt vor Gericht dauerte gerade einmal drei Minuten berichtet die Bildzeitung. Allerdings musste sich die Begleiterin von Paris Hilton dann doch noch verantworten, weil sie den Joint zum Zeitpunkt der Festnahme gehalten hatte. 102 Euro Strafe waren aber wohl zu verkraften.

Immerhin muss man Paris Hilton zugutehalten, dass sie für den Auftritt in Südafrika gut vorbereitet war. Ein Spiel der Niederländer sehen ohne Joint wäre auch nicht gerade stilsicher gewesen, oder ;-) ?