Mesut Özil: Er ist und bleibt ein RuhrPott-Junge!

Mit seinen 20 Jahren ist Mesut Özil herrlich „Normal“ geblieben. Aufgewachsen in Geslsenkirchen kommen da so einige Dinge zu Tage die einfach typisch Pott sind. Er ist angeblich nicht nur unser Held auf dem Fußballplatz, seine Kollegen und Freunde zieht er auch gnadenlos auf der Spielekonsole ab. Ein Erfolg auf dem Platz hat er offensichtlich seinem wahnsinnigen Spieltrieb zu verdanken den er natürlich auch in seiner Freizeit pflegt.

Manchmal wirkt er ein wenig schüchtern und zurückhaltend, aber er denkt und spricht gerade heraus. Eine weitere Eigenschaft die man den Menschen im Ruhrgebiet nachsagt. Einfach mal die Meinung sagen, da werden die anderen schon mit leben können. Ein absoluter Teamplayer der immer die leistungen der anderen betont ohne sich selber in den Mittelpunkt zu schieben, so lieben ihn seine Fans.

Ein Gehalt von 1,2 Millionen im Jahr ist sicherlich kein Ruhrpott-Durchschnitt, aber wenn man viel Geld hat „normal“ zu bleiben ist doch irgendwie typisch. Wenn man in Oberhausen auf der Promenade tingelt, dann sieht man auch den einen oder anderen berühmten Menschen aus dem Pott der einfach nur seine Freizeit geniesst.

So richtig Pott allerdings ist Mesuts Auto, ein schwarzer Golf GTI! NAtürlich ein wenig optimiert damit das Teil einfach besser auf der Strasse liegt. Wenn er dann mit einem seiner 40 Paar Schuhe kräftig das Gaspedal drückt ist er wieder da, der RuhrPott-Junge.

Was er sonst noch mag? Kino, Hip-Hop und „TV Total“ gehören für ihn definitiv zu guter Freizeitgestaltung und genau da wollen wir ihn dann auch bald mal sehen. Stefan Raab meets Mesut Özil, Lukas Podolski und Philipp Lahm … könnte eine lustige Runde werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.