Taylor Lautner, Robert Pattinson und Kristen Stewart: Volle Kassen

Der Filmverleiher Concorde hatte am vergangenen Montag allen Grund zur Freude, denn trotz starker Konkurrenz konnte sich Twilight 3 „Eclipse – Biss zum Abendrot“ an der Spitze der deutschen Kinocharts halten. Sowohl „Karate Kid“ als auch Knight and Day“ konnten nicht so viele Besucher an die Kinokassen locken wie Taylor Lautner, Robert Pattinson und Kristen Stewart. Innerhalb der ersten zehn Tage sahen bereits über 2,3 Millionen Besucher die Fortsetzung der Vampir-Romanze in den deutschen Kinos. Somit sicherte sich Eclipse auch einen Silbernen Bogey Award, der vom Branchendienst G&J Entertainment Media für 2 Millionen Besucher innerhalb von zwei Wochen vergeben wird.

Der Besucherstrom bescherte Concorde einen der erfolgreichsten Starts der Firmengeschichte und steigerte den Umsatz-Marktanteil seit Jahresbeginn auf 10,47 Prozent. Damit ist der Concorde Filmverleih die unangefochtene Nummer Eins der deutschen Independent-Verleiher.

Wenn die sich bei Concorde jetzt schon freuen und die Filme weiterhin an Qualität gewinnen, dann will ich nicht wissen was bei dem Verleiher nach den letzten beiden teilen der Twilight-Saga los ist. Da werden sicherlich nicht nur die Korken knallen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.