Tine Wittler räumt bei Schäfer Heinrich auf – Einsatz in vier Wänden

Besser kann man eine neue Staffel nicht angehen, denn es ist der Start in eine neue Staffel „Einsatz in 4 Wänden“: Auf einem rustikalen Bauernhof im Sauerland lebt Schäfer Heinrich (43) mit seiner Mutter Johanna (78). Mit der 36-jährigen Melanie als der neuen Frau in Heinrichs Leben soll auch der Hof an die neuen Lebensumstände des Bauern angepasst und verschönert werden. Tine Wittler und ihr Team nehmen die Herausforderung an – am 12. Juli, um 21.15 Uhr, bei RTL.

Tine Wittler räumt bei Schäfer Heinrich auf - Einsatz in vier Wänden - TV News Foto: (c) RTL / Axel Kirchhof

Schäfer Heinrich (aus „Bauer sucht Frau“) und Raumpflegerin Melanie (bekannt aus „Schwiegertochter gesucht“) fehlt auf Heinrichs altem Hof etwas mehr Raum für die Zeit zu Zweit. Gleichzeitig soll für Mutter Johanna das Gut altersgerecht gestaltet werden. Die erste neue Ausgabe von „Einsatz in vier Wänden – Spezial“ zeigt, wie Tine Wittler und ihr Handwerkerteam die dunklen, tristen Räumlichkeiten auf dem Schäferhof in eine harmonische und freundliche Wohlfühloase verwandeln.

Heinrich und die neue Frau in seinem Leben bekommen sowohl Rückzugsmöglichkeiten als auch Platz für anstehende Büroarbeiten rund um den großen Hof. Dunkle Holzverkleidungen und allzu rustikale Gegenstände weichen einem neuen, freundlichen Bauernstil. Mit modernen Landhausmöbeln ergänzt, kommen die gut erhaltenen Echtholzmöbel der Schäferfamilie neu zur Geltung. Hier wird der Startschuss für ein neues Leben gesetzt.

Nicht verpassen: 12. Juli, um 21.15 Uhr, bei RTL

Quelle: RTL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.