Usher geht unter die Dessous Designer – Eigene Kollektion geplant

Usher macht es seinen Kollegen gleich. Immer mehr Stars und Sternchen bringen eigene Klamotten auf den Markt und nun will Usher ihnen folgen. Allerdings hat er eine besonders nette Idee. Usher möchte eine eigene Dessous Kollektion auf den Markt bringen, damit seine Fans optimal gekleidet sind. Da kann man schon auf komische Gedanken kommen, oder? Usher gibt an, dass ihm die Idee kam, weil er nichts lieber täte als für seine Freundin Dessous zu kaufen, weshalb also keine eigene Kollektion entwickeln.

Einen idealen Partner hat er mit Tamara Mellon auch schon gefunden, denn sie ist nicht nur mit Usher befreundet sondern hat auch ihr eigenes Label „Jimmy Choo“. Gegenüber einer britischen Zeitung sagte Usher er liebe einfach weibliche Formen und habe es besonders gerne wenn sie nicht direkt ganz nackt sind.

Es ist ja auch nicht zum ersten Mal, dass Usher eigene Klamotten auf den Markt wirft, aber mit einem eigenen Dessous-Label könnte er tatsächlich dauerhaft erfolgreich werden, oder? Wenn er die richtigen Partner hat in jedem Fall.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.