Vanessa Hudgens und Zac Efron: Was ist das Geheimnis ihrer Beziehung?

Zac Efron und Vanessa Hudgens sind nun schon seit fünf Jahren ein Paar. Da stellt sich natürlich die Frage warum die Beziehung, die zu Anfang sicherlich belächelt wurde, nun schon so lange glücklich funktioniert. Zac Efron wurde nun in einem Interview genau diese Frage gestellt und seine Antwort war genau so ernüchternd simpel wie verständlich. Zac glaubt die Tatsache, dass beide nicht in der Öffentlichkeit über ihre Beziehung reden würde zu dieser glücklichen Verbindung führen.

Der 22 jährige Schauspieler der nach einem Treffen mit Vanessa Hudgens am Set von „High School Musical“ im Jahre 2005 angefangen hatte sich auch privat mit Vanessa zu treffen ließ in dem Interview auch eine kleine Spur von Stolz über seine Beziehung durchschimmern. Gerade unter Prominenten halten Beziehungen eigentlich nicht so lange.

Seinen Kampf mit der Presse und der restlichen Öffentlichkeit habe er mit einem einfachen Mittel in den Griff bekommen. Wenn irgendwo eine Horde Journalisten auf ihn warten würde, dann senkt er nicht mehr den Kopf, denn wenn die Presse nicht das Bild oder das Interview bekommt was sie gerne hätte, dann lassen sie einen erst recht nicht mehr in Ruhe. Erstaunlich erwachsen geworden ist Zac Efron auf jeden Fall, na hoffentlich klappt sein geplanter Imagewechsel auf der Leinwand genauso gut. Es bleibt den beiden eigentlich nur zu wünschen, dass sie weiterhin einfach nur glücklich miteinander sind.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.