„Beilight – Biss zum Abendbrot“ – Trailer zur Twilight-Verarsche

Taylor Lautner, Robert Pattinson und Kristen Stewart haben den Twilight Filmen zu einem wahnsinnigen Erfolg verholfen. Derzeit flimmert noch Twilight 3 über die Leinwände, doch auch die „Gegner“ der Twilight Filme können sich nun auf eine bitterböse Abrechnung mit dem Twilight-Kult freuen. Beileid – das wünscht man all jenen Teenies, die sich in ihren Träumen zwischen „Team Edward“ und „Team Jacob“ entscheiden müssen. Für alle Anderen gibt es ab 9. September einen dritten Weg, der zwielichtigen Erlösung näher zu kommen: BEILIGHT – BISS ZUM ABENDBROT.

Szene aus Beilight

In den Hauptrollen sind Jenn Proske als Becca Crane, Matt Lanter als Edward Sullen, Diedrich Bader als Franc Crane und Christopher N. Riggi als Jacob White zu sehen.

Inhalt:

Becca ist ein Mädchen wie Du und ich: Ihr Vater ist der große Kontrollfreak, der in seiner Teenie-Tochter immer noch das hilflose Mädchen sieht. Aber nicht nur Daddy macht Becca das (Über)Leben schwer. Sie ist hin und her gerissen zwischen dem geheimnisvollen, seltsam blassen Edward mit dem eigenartigen Zahnstand und Jacob, dem ewigen Sunnyboy mit dem Kleiner-Bruder-Image.

[media id=77 width=625 height=513]

Letztendlich muss Becca sich entscheiden, wem ihr Herz gehören soll. Und dabei sollte sie aufpassen, dass ihr diese Entscheidung nicht von Edwards hungrigen Vampirfreunden – die große Ähnlichkeit mit den Black Eyed Peas haben – abgenommen wird. Ob ihr Alice, Buffy oder Gossip Girl eine große Hilfe sein können? Zielstrebig steuert Becca dem Höhepunkt ihres kurzen Lebens zu: dem großen Abschlussball, der zum Showdown zwischen ihr und Lady Gaga wird.
Klingt gaga? Ist es auch.

Beilight – Biss zum Abendbrot – Für Twilight-Fans und alle, die es niemals werden wollen.

Kinostart: 09.09.2010

Fotos und Trailer: (c) Twentieth Century Fox