Gewinnerin von US-Castingshow mit Überdosis im Krankenhaus

Charlotte (dts Nachrichtenagentur) – Die Gewinnerin der US-Castingshow „Amercian Idol“ aus dem Jahr 2004, Fantasia Barrino, ist in ein Krankenhaus im Bundesstaat North Carolina eingeliefert worden. Nach Angaben Ihres Managers soll Barrino eine Überdosis an Medikamenten genommen haben, nachdem Sie mit juristischen Vorwürfen konfrontiert worden war. Am gleichen Tag hatte Sie eine Klageschrift einer Frau von Gericht erhalten, in der es um eine Liebesaffäre zwischen ihr und einem verheirateten Mann gehen soll.

„Fantasia ist zutiefst bestürzt für jeden Schmerz, den sie verursacht haben soll“, sagte der Manager dem Sender. Sie sei mit der Klage und der medialen Aufmerksamkeit total überfordert gewesen. Es gehe ihr aber schon wieder besser, so dass sie das Krankenhaus in Kürze verlassen könne. Barrino wurde im Mai 2004 als Gewinnerin der dritten Staffel der Castingshow American Idol berühmt. Die Sendung ist das US-Pendant zu „Deutschland sucht den Superstar“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.