„Meine himmlische Verlobte“ mit Eva Longoria Parker und Paul Rudd

Köln (ots) – TV-Beauty Eva Longoria Parker wacht mit Argusaugen als ebenso attraktiver wie eifersüchtiger Quälgeist aus dem Jenseits über die ewige Treue ihres Verlobten Paul Rudd: VOX zeigt die romantische Fantasy-Komödie „Meine himmlische Verlobte“ am Donnerstag, 16. September, um 20.15 Uhr als Free-TV-Premiere.

Fünf Jahre sind die streitsüchtige Kate (Eva Longoria Parker, „Desperate Housewives“) und der charmante Tierarzt Henry (Paul Rudd, „Liebe in jeder Beziehung“) nun schon ein Paar. Jetzt soll eine groß angelegte Hochzeit die Liebe der beiden krönen. Perfektionistin Kate steckt mitten in den Vorbereitungen für das aufwendige Fest, als sie unter einer übergroßen Eisskulptur begraben wird – und als Geist im Jenseits wieder erwacht. Kate ist genervt und fühlt sich vom Leben betrogen, Bräutigam Henry ist am Boden zerstört und vergräbt sich in seiner Trauer. Als sich auch nach einem Jahr nichts an Henrys Leid ändert, zieht seine Schwester Chloe (Lindsay Sloane, „My Dad’s Six Wives“) die Reißleine. Sie schickt ihren unwilligen Bruder zu dem Medium Ashley (Lake Bell, „Boston Legal“), die Henry mittels Séancen von seiner Trauer befreien soll. Auch wenn Henry so gar nicht an die Fähigkeiten der attraktiven Hellseherin glaubt, am Ende ist sie es, die ihm über den tragischen Verlust hinweghelfen kann – denn die beiden verlieben sich Hals über Kopf ineinander. Ein Happy-End für alle Beteiligten? Nein, denn Quälgeist Kate ist so gar nicht damit einverstanden, dass Henry ein neues Leben beginnen möchte und versucht mit einfallsreichen Tricks aus dem Jenseits, die neue Liebe zu sabotieren. Schließlich steht für die eifersüchtige Kate eindeutig fest: Henry wird eine andere Frau nur über ihre Leiche heiraten…

Für sein Regie-Debüt „Meine himmlische Verlobte“ konnte Produzent und Drehbuchautor Jeff Lowell („Chaos City“, „Rache ist sexy“) mit Eva Longoria Parker, Paul Rudd, Lake Bell und Jason Biggs eine schlagkräftige Besetzung gewinnen. In ihrem aktuellen Filmprojekt steht der „Desperate Housewives“-Star außerdem für die Komödie „Without Men“ an der Seite von Christian Slater vor der Kamera. Filmpartner Paul Rudd dreht die Kino-Komödie „Wanderlust“, in der er 2011 zusammen mit Jennifer Aniston im Kino zu sehen ist. „Boston Legal“-Star Lake Bell kehrt 2011 ebenfalls auf die Großbildleinwand zurück – dann in der romantischen Komödie „No Strings“ zusammen mit Natalie Portman, Kevin Kline und Ashton Kutcher.

Quelle: VOX / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.