MTV Video Music Awards: Lady GaGa 13 Nominierungen

In der Geschichte der MTV Video Music Awards hat es so etwas noch nicht gegeben. Lady GaGa vereint auf ihre Person 13 Nominierungen was es in 27 Jahren MTV Video Musik Awards in solch einer Größenordnung nie gegeben hat. Lady GaGa stellt damit schon vor der Preisverleihung am 12.09.2010 alle anderen Künstler in den Schatten. Lady GaGa wurde unter anderem in den Kategorien „Pop-Video“, „Video des Jahres“ und „Bestes Video einer Künstlerin“ nominiert. Endgültig werden die Preise am 12. September zum 27. Mal vergeben. Musikfans können für ihre Favoriten stimmen und Lady GaGa hat schon jetzt allen Grund zu feiern.

Eminem erhält acht Nominierungen

Bester männlicher Künstler unter den Nominierten ist Eminem der mit acht Nominierungen ins Rennen geht. Sein Video zu „Not Afraid“ hat in zwei Kategorien die Chance zu gewinnen. In der Sparte „Bester Nachwuchs“ treten Justin Bieber, Kesha, Jason Derulo, Nicki Minaj und die Gruppe „Broken Bells“ an.

Ob Lady GaGa ein wenig weiche Knie bekommt wenn sie sich auf die Reise zu den Awards macht? So viel Lob und dieser absolute Rekord müssen doch einen wahnsinnigen Druck auf sie ausüben. Wenn sie in diesem Jahr über den roten Teppich läuft hat sie garantiert schon gewonnen.