Naomi Campbell bestätigt Erhalt von Diamanten

Den Haag (dts Nachrichtenagentur) – Das Topmodel Naomi Campbell hat bestätigt, im Jahr 1997 ein Diamantengeschenk erhalten zu haben. Die 40-Jährige sagte vor dem Kriegsverbrecher-Tribunal für Sierra Leone in Den Haag aus, dass ihr mehrere Männer ein Paket mit „schmutzigen Steinen“ überreicht hätten. Campbell wisse laut eigener Aussage jedoch nicht, ob die Steine tatsächlich vom damaligen liberianischen Präsidenten Charles Taylor kamen.

Taylor wird vorgeworfen, im Bürgerkrieg in Sierra Leone in den 90er-Jahren neben Waffen auch Diamanten aus diesem Land an die RUF-Milizen verschenkt zu haben. Die Milizen waren für ihre brutale Behandlung der Zivilbevölkerung bekannt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.