Naomi Campbell sagt im "Blutdiamantenprozess" aus

Den Haag (dts Nachrichtenagentur) – Supermodel Naomi Campbell wird am Donnerstag in Den Haag als Zeugin im Kriegsverbrecherprozess gegen den ehemaligen liberianischen Präsidenten Charles Taylor aussagen. Taylor wird vorgeworfen, im Bürgerkrieg in Sierra Leone in den 90er-Jahren neben Waffen auch Diamanten aus diesem Land an die RUF-Milizen verschenkt zu haben. Jene waren für ihre brutale Behandlung der Zivilisten bekannt.

Auch Campbell soll Diamanten von Charles Taylor angenommen haben. Ihr Management erklärte, das Model werde versuchten „die Geschehnisse von 1997 aufzuklären“. Der Fall wird schon seit zwei Jahren behandelt. Bisher streitet Taylor jedoch ab, jemals etwas mit Diamanten zu tun gehabt zu haben.