Ozzy Osbournes nächstes Video wird von seinem Sohnemann gedreht.

Der einstige ‘Black Sabbath’-Rocker bringt im September seine neue Single ‘Life Won’t Wait’ raus und hat seinem Sprössling Jack nun die Chance gegeben, das Video zu dem Song zu drehen. Der hofft nämlich, als Regisseur groß raus zu kommen.
Ein Insider erklärt der britischen ‘Sun’: “Jack möchte für Film und Fernsehen Regie führen. Er macht Oszzys nächstes Video. Es wird in Hollywood gedreht und hat eine überraschende Wendung im Erzählstrang. Die Geschichte ähnelt Ozzys eigenem Leben.”

Im Augenblick befindet sich Ozzy Osbourne auf seiner ‘Ozzfest’-Welttournee, bei der er sein neues Album ‘Scream’ vor allem in den Staaten und Großbritannien promotet.
Der Heavy Metal-Musiker, der in der Vergangenheit immer wieder mit seiner Drogen- und Alkoholabhängigkeit zu kämpfen hatte, gestand erst vor kurzem, dass er seinen Erfolg nicht für selbstverständlich hält.

Ozzy, der als Frontmann von Black Sabbath weltweite Bekanntheit erlangte, erklärte: “Der Fakt ist, dass ich überlebt habe und immer noch neue Songs aufnehme. Ich habe viele Dummheiten verzapft und viel Gutes in meinem Leben gesehen. Dass ich es auch solo geschafft habe, war eine echte Errungenschaft. Ich nehme Erfolg nicht als selbstverständlich hin.”

Quelle: BANG Showbiz