Prinz Harry bei britischen Schwulen beliebter als Prinz William

Prinz William gilt bei den Schwulen im Königreich schon lange als eine Art Superstar, doch nun scheint sich das Blatt zugunsten seines jüngeren Bruders gewendet zu haben. Eine der größten britischen Kontaktbörsen hat eine Umfrage gestartet bei der Prinz Harry deutlich besser abschnitt. Wer von den beiden Prinzen sich nun mehr freut über das Ergebnis ist nicht klar.

34 Prozent der Befragten würden laut der Umfrage ein Date mit Prinz Harry bevorzugen, wobei nur 23 Prozent sich gerne mit Prinz William treffen würde. Ich vermute ja, dass sein schwindendes Haupthaar an dem Ergebnis eine gewisse Mitschuld trägt. Weniger beruhigend für die Prinzen ist die Tatsache, dass laut der Umfrage ganze 10 Prozent sich am liebsten mit beiden Prinzen treffen würden.

Die Zeiten in denen beide Prinzen die Nummer eins unter den Herzensbrechern bei schwulen Briten waren sind allerdings offensichtlich vorbei.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.