Rihanna sorgt für „dicke Luft“ im Flieger

Rihanna ist ja durchaus bekannt dafür gerne und viel zu feiern, aber nach einem Konzert in Miami und vor allem nach der anschließenden Party war Rihanna so fertig, dass sie im Flieger direkt eingeschlafen ist. Wie es sich für einen echten Popstar gehört durfte Rihanna das Flugzeug bereits vor den „normalen“ Fluggästen betreten. Die Zeit die sie dadurch gewonnen hatte nutze sie auch direkt um tief und fest zu schlafen bevor die anderen Passagiere an Bord gingen.

Wie „hollywoodlife.com“ von den Passiergen erfahren hat war Rihanna dabei aber nicht gerade leise, denn sie schnarchte so laut, dass es überall im Flieger zu hören war. Ich dachte immer, dass Frauen so etwas nicht machen, vor allem keine Frauen die so aussehen wie Rihanna, aber offensichtlich fühlten sich sogar einige andere Fluggäste regelrecht gestört.

Liebe Rihanna, sollte sich nochmal jemand darüber beschweren das du zu laut schnarchst … im Bett einiger deiner männlichen Fans findest du bestimmt noch ein ruhiges Plätzchen an dem du auch nach durchzechter Nacht gemütlich schnarchen darfst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.