Sylvster Stallone gesteht die Feindschaft zu seinen Film-Kollegen

Sylvster Stallone betrachtete Schwarzenegger und Willis als „Feinde“.
Der Rocky-Star, der in dem Film ‚The Expandables‘ Regie führt und an der Seite von Bruce Willis und Arnold Schwarzenegger zu sehen ist, gesteht, dass die drei Film-Veteranen sehr miteinander „wetteiferten“, wenn sie alle für dieselbe Rolle vorsprachen.

‚Sly‘ erzählt: „Ich habe sehr mit ihnen in Konkurrenz gestanden und war sehr eifersüchtig, wenn sie ein besseres Drehbuch oder einen besseren Film als ich bekamen. Das hat uns sehr angetrieben und ist auch der Grund dafür, weshalb Arnold so einen tollen Job machte.“

Sein Kollege, so der Schauspieler, sei viel fleißiger gewesen als er selbst. „Er war viel fleißiger und ich war zu unbekümmert. Er ist wie eine Maschine und ich habe ihn als Feind betrachtet. Aber zurückblickend ist er ein guter Feind“, verrät er dem ‚FHM‘-Magazin.

Quelle: BANG Showbiz