Wyclef Jean will als Präsident Korruption in Haiti bekämpfen

Haiti (dts Nachrichtenagentur) – Hip-Hop-Musiker Wyclef Jean würde sich bei einer erfolgreichen Kandidatur als Präsident von Haiti vor allem im Kampf gegen die Korruption stark machen. Das sagte der 37-Jährige in einem Interview mit dem US-Magazin „People“. „Die leidende Bevölkerung von Haiti kann keine weiteren fünf Jahre der Korruption ertragen, die bereits seit 200 Jahren von statten geht“, erklärte der Sänger seine Motivation für eine Kandidatur.

Jean wolle sich als Präsident vor allem um die Punkte „Bildung, Schaffung von Arbeitsplätzen und Kultur“ kümmern. Der in Haiti geborene Sänger hatte erstmals nach dem schweren Erdbeben im Januar den Wunsch geäußert, Präsident zu werden. Noch diese Woche soll die Kandidatur offiziell verkündet werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.