X Factor 2010: Marlon hat nicht gesungen, er hat gefühlt

Marlon Bertzbach aus Fischerhude trat bei X Factor an um die Herzen der Mädels im Sturm zu erobern, zumindest sollte man das meinen wenn man den 17 jährigen Dorfjungen so sieht. Seine ganze Familie musiziert leidenschaftlich und steht hinter ihm. Marlon stellt sich der Jury, doch weil er etwas schüchtern ist musste er von seinen Freunden, Bekannten und seiner Familie dazu gedrängt werden. Was ein Glück für alle Mädels das er noch Single ist.

Seine eigene Version von Oasis Wonderwall ging er an den Start. Er hat den Song vor der Jury nicht gesungen sondern gefühlt. Mit klarer Stimme präsentierte er den Song als habe er ihn gestern selber geschrieben. Es ist wahnsinnig beeindruckend wie ein 17 Jähriger so wahnsinnig betont einen solchen Song lebt. Die ganze Jury war geflasht und begeistert. Sarah Connor würde sich absolut geehrt fühlen mit ihm arbeiten zu dürfen.

X Factor 2010: Marlon hat nicht gesungen, er hat gefühlt - TV

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.