„Die etwas anderen Cops“: Trailer und Bilder

Amerikas lustigster Komiker bekommt Unterstützung von Hollywoods coolstem Actionstar: Seite an Seite müssen Will Ferrell („Ricky Bobby – König der Rennfahrer“) und Mark Wahlberg („Departed – Unter Feinden“) als ungleiches Paar in „Die etwas anderen Cops“ gefährliche Abenteuer und skurrile Situationen überstehen, um den größten Kriminalfall in der Geschichte New Yorks aufzudecken.

Mit Eva Mendes („Hitch – Der Date Doktor“), Samuel L. Jackson („Pulp Fiction“) und Dwayne Johnson („The Scorpion King“) auch in den Nebenrollen mit voller Starpower besetzt, ist „Die etwas anderen Cops“ eine etwas andere Actionkomödie – mit wilden Verfolgungsjagden, atemberaubenden Stunts und verrücken Gags im Minutentakt. In den USA startete der irre Spaß auf Anhieb mit einem Topergebnis auf Platz eins der Kinocharts.

"Die etwas anderen Cops": Trailer und Bilder - Kino News Foto: (c) 2010 Sony Pictures Releasing GmbH

Inhalt:

Die New Yorker Detectives Christopher Danson und P.K. Highsmith (Dwayne Johnson und Samuel L. Jackson) sind die meistgefeierten Polizeibeamten der Millionenmetropole. Ihre Aktionen sind spektakulär, ihre Erfolge beeindruckend: Sie sind so cool, dass sie nicht selbst tätowiert sind, sondern andere Männer Tattoos ihrer Gesichter tragen! Zwei Schreibtische weiter, in der hinteren Reihe, sitzen die New Yorkers Detectives Allen Gamble (Will Ferrell) und Terry Hoitz (Mark Wahlberg). Man kennt sie gut: Sie sind immer im Hintergrund auf Fotos von Danson und Highsmith zu sehen, unscharf und mit geschlossenen Augen.

[media id=85 width=468 height=384]

Sie sind keine Helden, sie sind nicht cool. Doch schließlich schlägt auch ihre Stunde, als sie als die etwas anderen Cops auf einen Fall angesetzt werden, den kein anderer Polizist des Big Apple übernehmen will – und der sich als das größte Verbrechen in der Geschichte der Stadt erweist. Jetzt können sich Gamble und Hoitz beweisen. Fragt sich nur, ob sie auch wirklich was drauf haben …

Kinostart: 14.10.2010

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.