Hilary Duff verkauft ihr Haus in Los Angeles

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Schauspielerin Hilary Duff will ihre Villa in Los Angeles für sieben Millionen US-Dollar verkaufen. US-Medienberichten zufolge bietet Duff damit die Immobilie für den doppelten Preis an, den sie beim Kauf im März 2004 bezahlt hatte. Der potentielle Käufer erhält zusätzlich zum Haus noch ein Achtsitzer-Elektroboot.

Die 22-Jährige hatte im August den kanadischen Eishockeyspieler Mike Comrie geheiratet, der für die Pittsburgh Penguins spielt. Duff wolle aber nicht nach Pittsburgh ziehen, sondern zwischen dem Arbeitsort ihres Mannes und Los Angeles pendeln. Hilary Duff begann ihre Leinwandkarriere bereits mit sechs Jahren und brachte 2003 ihr Debütalbum „Metamorphosis“ heraus.

Hilary Duff Portrait

Foto: US-Schauspielerin Hilary Duff, EMI / Hollywood Records / Disney Enterprises, über dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.