Jessica Schwarz und Fritz Karl in Psychothriller „Lautlose Morde“

Mainz (ots) – Ein neu zugelassenes Medikament und der Tod einer jungen Frau: Am Dienstag, 7. September 2010, 21.00 Uhr, präsentiert ZDFneo den Psychothriller „Lautlose Morde“ in Erstausstrahlung. Unter der Regie von Jörg Grünler spielen unter anderen Jessica Schwarz, Fritz Karl, Filip Peeters und Kai Scheve. Das Drehbuch schrieb Don Schubert.

Jessica Schwarz in "Lautlose Morde" Foto: (c) ZDF / Oliver Roth

Investmentbanker Andreas (Fritz Karl) steht kurz vor einem weiteren, erfolgreichen Deal: dem Verkauf des mittelständischen Pharmaherstellers Pharma Votec, der ein vielversprechendes Antidepressivum entwickelt hat. Vom Abschluss des Deals verspricht er sich sein Vorrücken in den Vorstand der Bank. Zu Hause dagegen läuft Andreas‘ Leben weniger glatt. Er hat den Unfalltod seines Sohnes mitverschuldet, seine Frau Julia (Tatjana Alexander) ist seit Monaten deswegen in der Psychiatrie und selbstmordgefährdet.

Kurz bevor Andreas Julia wieder zurück nach Hause holen will, erreicht ihn die schreckliche Nachricht, dass sie sich umgebracht hat. Unter Schock muss Andreas noch am gleichen Abend feststellen, dass sich Julias Mitpatientin Sarah (Jessica Schwarz) im Trubel der Ereignisse aus der Klinik stehlen konnte und bei Andreas heimlich Unterschlupf gefunden hat. Was Sarah behauptet, ist ungeheuerlich: Julia habe ein Medikament verabreicht bekommen, das gerade erst die Zulassung passiert und womöglich in Wechselwirkung mit anderen Medikamenten zu Bewusstseinsveränderungen und ihrem Suizid geführt habe. Andreas wird hellhörig, als er von Sarah erfährt, dass das Medikament ein Produkt ausgerechnet der Firma ist, die er für eine enorme Summe an einen Pharma-Großkonzern verkaufen will.

Am Montag, 13. September 2010, 20.15 Uhr, ist „Lautlose Morde“ als Fernsehfilm der Woche auch im ZDF zu sehen.

Quelle: ZDFneo / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.