Lady Gaga hatte Angst vor Makeup-freiem Videodreh

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – US-Popstar Lady Gaga kann nicht ohne ihr Make-up. Wie die exzentrische Sängerin in der japanischen „Vogue Hommes“ berichtet, habe sie „hyperventiliert“, als Regisseur Steven Klein sie beim Videodreh zu ihrem Song „Alejandro“ zwang, ohne aufwändige Kosmetik und Perücke vor die Kamera zu treten. „Er nahm mir alles weg, mein ganzes Make-up, keine falschen Wimpern, kein Eyeliner“, so Lady Gaga.

Klein verlangte von der 24-Jährigen zudem, ihre Haare abzuschneiden und sich nicht mehr zu bräunen. Lady Gaga veröffentlichte im August 2008 ihr Debütalbum „The Fame“ , das unter anderem in Kanada, Österreich, Deutschland und Irland Platz eins erreichte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*