Popstars 2010 Girls Forever: Detlef bedroht Rosalie und Maria muss gehen!

Sarah wurde ganz schön gelobt von der Jury und meiner Meinung nach zu Recht. Ich find zwar schade, dass sie abgenommen hat, denn sie sah eigentlich schon immer gut aus, aber wenn sie sich so besser fühlt soll es uns doch allen recht sein, oder? Die Jury hat auch Pascaline sehr gelobt und auch hier stimme ich den dreien völlig zu. Irgendwie ist die Jury deutlich netter als in den letzten Staffeln … man lässt die Mädels zwar unnötig lange zappeln, aber irgendwie sind die Worte dann doch immer sehr positiv. Wenn man auch 2010 eine guite Band finden will sollte man auch mal stärker kritisieren.

Diba musste sich dann zum Glück einiges von Thomas Stein anhören, denn es ist doch immer einfacher sich zu verbessern wenn man auch weiß was man ändern muss. So wurde Diba eigentlich von der Jury bevorzugt. Natürlich weiß ich nicht was den Kandidatinnen erzählt in den Szenen die dem Schnitt zum Opfer fallen.

Maria verlässt Popstars 2010

Maria ist der Jury gerade auf der Bühne anscheinend nie genug aufgefallen. Die Jury hält sie für eine gute Sängerin, aber anscheinend reicht das nicht um in die Band zu kommen, denn sie muss die Sendung verlassen.

Detlef D Soost bedroht Rosalie

Richtig hart wurde die ganze Show als Detlef D Soost Rosalie zu bedrohen. Rosalie hatte sich einiges erlaubt, aber als erwachsener Mann ein Mädchen so unter Druck zu setzen ist auch nicht ganz in Ordnung. Rosalie hatte gegen Regeln verstoßen und sich einige Sprüche gegen die Jury erlaubt und sollte genau deshalb weiter in der Sendung bleiben. Detlef D Soost prophezeite ihr eine schlimme weitere Zeit in Aussicht und wollte sie deshalb weiterlassen. Er setzt sie extrem unter Druck so dass Rosalie sich entschied Popstars zu verlassen. Detlef wollte sie wieder kämpfen sehen, aber so einen starken Druck zu erzeugen ist echt heftig. Ich bin mir nicht sicher ob das der richtige Weg ist. Andere Kandidatinnen waren nicht glücklich darüber, dass man mit lügen und betrügen weiterkommt. Natürlich wird es schwer für Rosalie.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.