Sängerin Lily Allen hat Angst vor Fehlgeburt

London (dts Nachrichtenagentur) – Obwohl die britische Sängerin Lily Allen ihre Schwangerschaft genießt, hat sie große Angst vor einer Fehlgeburt. Wie die 25-Jährige der britischen Tageszeitung „Sunday Times“ verriet, waren die ersten Monate ihrer Schwangerschaft problematisch. „Ich hatte die Pille abgesetzt und eigenartigerweise passierte es eine Woche später. Aber dann war es sehr schwierig, ich hatte Komplikationen“, erzählte Allen.

Sie habe über eine Woche hinweg starke Blutungen gehabt und sich vielen Untersuchen unterzogen. „Ich habe die letzten drei Monate in Angst gelebt.“ Allen hatte bereits im Jahr 2008 eine Fehlgeburt erlitten. Der Geburtstermin für das Kind mit ihrem Freund Sam Cooper ist im Februar 2011. Vor kurzem verriet die Sängerin, dass das Paar einen Jungen erwartet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.