„Terra X“-Dreiteiler „Universum der Ozeane – Mit Frank Schätzing“

Mainz (ots) Die dreiteilige TERRA X Reihe: Universum der Ozeane mit Frank Schätzing, die das ZDF von 10. Oktober 2010 an, jeweils sonntags, 19.30 Uhr, ausstrahlt, wird von einem neuartigen Online-Modul begleitet. Unter www.ozeane.zdf.de können die Internet-Nutzer schon ab 30. September in eine komplexe Unterwasserwelt eintauchen, um aus der Perspektive eines ausgewählten Meeresbewohners das Leben unter Wasser und die Bedrohungen durch den Menschen kennen zu lernen.

Census of Marine Life Foto: (c) ZDF / Joseph von Ooyen

Mit einer 3-D-Farbfilterbrille in den Farben „Rot“ und „Cyan“ ist das sogar in „echtem“, also stereoskopem 3-D möglich und die Erfahrung dadurch noch intensiver. Aus der Perspektive eines Wals, eines Hais, einer Meeres-Schildkröte, eines Thunfischs oder einer Tiefseekrabbe gilt es, sich durch fünf Lebensräume (Arktis, Antarktis, offene See, Tiefsee oder Kelpwald) zu navigieren und dabei verschiedene Aufgaben zu erfüllen. Auf unterhaltsame Weise wird das Interesse für die komplexen Zusammenhänge in den Ozeanen geweckt, und es gibt Informationen zu Klimawandel, Überfischung, Müllverklappung bis hin zur Verlärmung der Ozeane.

An drei Sonntagen nimmt der Dreiteiler die Zuschauer vom 10. Oktober an mit auf eine atemberaubende Reise durch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Meere. Nie gesehene Unterwasseraufnahmen zeigen die farbenfrohen und bizarren Organismen der Tiefe, modernste CGI-Technik erweckt Urzeitwesen wieder zum Leben. Bestsellerautor Frank Schätzing, dessen Buch „Nachrichten aus einem unbekannten Universum“ den Anstoß zu der ZDF-Reihe gab, führt kenntnisreich und humorvoll durch die Filme.

Quelle: ZDF / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.