US-Schauspieler Harold Gould gestorben

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Der US-amerikanische Schauspieler Harold Gould ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Gould erlag am Samstag einem Krebsleiden, wie das US-Magazin „Hollywood Reporter“ berichtet. Bekannt wurde der Schauspieler, dessen Karriere in den 1960er begann, durch zahlreiche TV-Serien, Filme und Theaterstücke, in denen er mitwirkte.

Für das Fernsehpublikum ist Gould vor allem aus Serien wie „Golden Girls“, „Perry Mason“, „Bezaubernde Jeannie“ und „Columbo“ bekannt. Zudem spielte Gould unter anderem in den Filmen „Der Clou“, „Stuart Little“ und „Freaky Friday – Ein voll verrückter Freitag“ mit. Harold Gould lebte in Los Angeles, war verheiratet und hatte drei Kinder.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.