Adam Lambert verursacht Massenhysterie bei asiatischen Fans

Irgendwie war es doch klar welche Emotionen der Popsänger Adam Lambert in Asien schüren würde, aber so wirklich geglaubt hab ich es erst als ich diese Bilder aus Hong Kong gesehen habe. Bei seinen Auftritten zelebriert er seinen ganz eigenen Style, der gerade im asiatischen Raum viele Fans hat. Musikalisch wie auch optisch passt er wie kaum andere auf den asiatischen Markt und dementsprechend wurde er empfangen. Gerade unter den weiblichen Fans verursachte er eine kleine Massenhysterie als er zur Pressekonferenz in Hong Kong erschien.

Der Sänger, der seine Karriere bei der amerikanischen Version von DSDS, American Idol begann hielt vor seinem Konzert in Hong Kong eine Pressekonferenz. Nachdem er einige Fragen beantwortet hatte nahm er sich noch Zeit für die Fans, sie kreischten und waren voller Begeisterung für den amerikanischen Besucher. Ein Fan hatte sogar ein großes Plakat mit Telefonnummer, Twitteraccount und der Nachricht wie verliebt sie in Adam Lambert sei. Schon krass sich so der Öffentlichkeit zu präsentieren, denn die Nummer geht jetzt um die halbe Welt.

In Hong Kong wird Adam Lambert seine “normale” Show auf die Bühne bringen, allerdings führt in seine Tour auch in islamische Länder in denen er etwas die Handbremse anziehen muss und angeblich auch wird.