Alexandra Neldel und Hendrik Duryn in „Glückstreffer – Anne und der Boxer“

Unterföhring (ots) – Es geht Schlag auf Schlag: Vier Wochen nach dem sensationellem Quotenerfolg „Die Wanderhure“ ist Alexandra Neldel wieder in SAT.1 zu sehen. Im Großen SAT.1-Film „Glückstreffer – Anne und der Boxer“ spielt sie die allein erziehende Mutter Anne, die furchtlos um ihre Existenz und das Wohl ihrer Kinder kämpft. Von nichts und niemandem lässt Anne sich einschüchtern, schon gar nicht von Geldeintreiber und Ex-Profiboxer Kalle, der mit seinen Muskeln aus Stahl schon manch anderes Kaliber klein ge-kriegt hat …

Alexandra Neldel und Hendrik Duryn Foto: (c) SAT.1 / Aki Pfeiffer

Zum Inhalt:

Anne Berger (Alexandra Neldel) arbeitet hart, um ihren Lebenstraum zu erfüllen: Aus ei-nem alten Bauernhof, den sie von ihrer Tante geerbt hat, möchte sie eine stilvolle Pension machen und so ihren drei Kindern eine gesicherte Zukunft bieten. Doch das Haus ist baufällig, und die Renovierungsarbeiten stürzen die allein erziehende Mutter in große finanzielle Nöte. Verzweifelt versucht sie, an Kredite und Zuschüsse zu kommen, aber ihre Bemühungen bleiben erfolglos. Einzig Norbert Sennefeld (Götz Schubert) ist bereit, ihr Geld zu leihen.

Doch Anna weiß nicht, auf wen sie sich da eingelassen hat … Der Kredithai will sein Geld so schnell es geht zurück und hetzt Anna den Ex-Boxer Karl (Hendrik Duryn) auf den Hals, dem – selbst in finanziellen Nöten – kein anderer Ausweg bleibt, als auf Norberts Forderungen einzugehen. Nach anfänglichen Streitereien und Machtkämpfen wird Karl und Anna bald bewusst, dass sie nur mit vereinter Kraft die Pension fertig stellen und dadurch Annas Schulden zurückzahlen können…

Alexandra Neldel und Hendrik Duryn in „Glückstreffer – Anne und der Boxer“ am Dienstag, 2. November 2010, 20.15 Uhr in Sat.1

Quelle: Sat.1 / presseportal.de