Andrea Sawatzki als betrogene Ehefrau in „Bella Vita“

Mainz (ots) – „Bella Vita“ lautet der Titel der anrührenden Komödie, die am Samstag, 23. Oktober 2010, 20.15 Uhr, in ZDFneo und am Mittwoch, 27. Oktober 2010, 20.15 Uhr, im ZDF ausgestrahlt wird. Andrea Sawatzki glänzt in der Hauptrolle, an ihrer Seite stehen hochkarätige Darsteller wie Thomas Sarbacher, Tobias Oertel, Juliane Köhler, Lisa Martinek und Thomas Heinze . Thomas Berger führte Regie nach einem Drehbuch von Georg Heinzen und Melanie Brügel.

Andrea Sawatzki als betrogene Ehefrau in "Bella Vita" - TV Foto: (c) ZDF / Volker Roloff

Für die charmante Hausfrau Isabella Jung (Andrea Sawatzki), genannt Bella, bricht eine Welt zusammen: Auf der Geburtstagsparty für ihren Mann Martin (Thomas Sarbacher) erfährt sie durch eine peinliche Enthüllung von dessen Untreue und wird vor der versammelten Festgesellschaft bloßgestellt. Gemeinsam mit ihrer 15-jährigen Tochter Lena (Lotte Flack) zieht sie Hals über Kopf aus dem Eigenheim in ein Hotel und wartet dort verletzt auf die Entschuldigung ihres Mannes. Als dieser ihr jedoch beichtet, dass es ihm mit der Neuen, Valerie, durchaus ernst ist, sucht Bella für sich und Lena eine Wohnung in Kreuzberg und beginnt ein neues Leben.

Dabei findet sie Unterstützung von neuen Freunden aus ihrem Kiez – und trifft Sebastian (Tobias Oertel), Polizist und selbst Vater in Trennung, der Bellas Situation nur zu gut versteht und immer mehr Gefallen an ihr findet. Bellas Tochter Lena hingegen ist alles andere als begeistert vom Lebenswandel ihrer Mutter und wünscht sich ihr altes Leben zurück. Und schließlich entdeckt auch Martin , dass ihm seine Frau so ganz und gar nicht gleichgültig ist …

Quelle: ZDF / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.