Heath Ledger in „The Dark Knight“ auf ProSieben

Unterföhring (ots) Mit THE DARK KNIGHT knüpft Regisseur Christopher Nolan nahtlos an den Erfolg des ersten Teils der Comic Verfilmung an. Christian Bale beschützt wieder als Batman die dunklen Straßen von Gotham City und Heath Ledger setzt sich als sein wahnsinniger, skrupelloser Widersacher ein Denkmal … ProSieben zeigt THE DARK NIGHT am Sonntag, 3. Oktober 2010, um 20.15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV. Die Tage des organisierten Verbrechens in Gotham City scheinen dank Batman (Christian Bale) und Lt. Gordon (Gary Oldman) gezählt zu sein. In Staatsanwalt Harvey Dent (Aaron Eckhart) finden die beiden einen weiteren, starken Verbündeten. Da der Gesetzeshüter die Gangster gleich reihenweise hinter Gitter bringt, gilt er bereits als der „weiße Ritter“ der Stadt. Doch gerade als dem Trio der entscheidende Schlag gegen den Mob zu gelingen scheint, taucht ein neuer, gefährlicher Gegenspieler auf: der „Joker“ (Heath Ledger).

Ungeachtet der Tatsache, dass dieser gerade mittels eines minutiös geplanten Bankraubs eine gewaltige Summe Mafiageld erbeutet hat, bietet der grell geschminkte Verbrecher den Gangsterbossen kaltblütig einen Deal an: Er empfiehlt sich als der Einzige, der ihnen Batman vom Hals schaffen kann. Doch der perfide Killer will nicht nur Gothams dunklen Rächer, sondern die ganze Stadt untergehen lassen …

Hintergrund: Es hätte sicher niemand vermutet, dass gerade Mädchen-Schwarm Heath Ledger als „Joker“ in „The Dark Knight“ (2008) den dreifach Oscar-prämierten Altmeister Jack Nicholson um Längen aussticht. Mit seiner intensiven Interpretation des Bösewichts versetzte er nicht nur das Publikum ins Staunen. Die Jury der Academy Awards war von der Leistung des Australiers sogar so begeistert, dass sie ihm als zweitem Schauspieler nach Peter Finch („Network“) postum den Oscar verlieh.

„The Dark Knight“ (OT: „The Dark Knight“) Am Sonntag, 3. Oktober 2010, um 20.15 Uhr Zum ersten Mal im Free-TV USA 2008 Regie: Christopher Nolan Genre: Action

Quelle: ProSieben / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.