Justin Bieber will Robert Pattinson als Waffe gebrauchen

Justin Bieber scheint gemeinsam mit Robert Pattinson auf Beutezug gehen zu wollen. In einem heißen Interview philosophiert Justin Bieber darüber wie viel mehr Chancen sie gemeinsam bei Mädels hätten im Vergleich zum einsamen „Jagen“. Gegenüber mirror.co.uk verriet Justin Bieber, dass er gerne gemeinsam mit Robert Pattinson die Clubs und Partys von Los Angeles unsicher machen würde. Offensichtlich ist er also immer noch Single, denn solch ein Interview wäre normalerweise das Ende jeder Beziehung.

Ich kann allerdings nicht so wirklich an einen gemeinsamen Erfolg glauben, denn die Zielgruppen von Justin Bieber und Robert Pattinson sind doch sehr verschieden. Ein Robert Pattinson Fan würde doch nicht auf die Idee kommen mit Justin etwas anzufangen, oder? Wie seht ihr das?

Wäre schon komisch, wenn Robert ein Mädel für Justin aufreißen würde und dieses dann gar kein Interesse hat. Natürlich könnten die beiden viel Spaß haben, aber tatsächlich die Kräfte bündeln um „noch“ erfolgreicher bei dem weiblichen Geschlecht zu sein ist wohl eher ein schlechter Plan. Ganz abgesehen davon, dass Robert Pattinson wahrscheinlich wenig Lust hat von Party zu Party zu tingeln.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.