Media Control: Tonträgerverkäufe gehen im 3. Quartal leicht zurück

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – In Westeuropa sind die Verkaufszahlen von Tonträgern im Zeitraum von Juli bis September 2010 leicht zurückgegangen. Dies berichtet Media Control am Mittwoch, nach der Veröffentlichung der neuesten Absatzzahlen. Im Gegensatz zum Verkauf der Tonträger, stieg die Zahl bei den Musik-Downloads weiter an.

Vor allem in den deutschsprachigen Ländern Österreich (+55,5 Prozent), Schweiz (36,7 Prozent) und Deutschland (35,5 Prozent) konnten hohe Zuwächse verzeichnet werden. Das in Westeuropa weiterverkaufte Album im dritten Quartal 2010 war Eminems „Recovery“. Auf Platz zwei folgt „A Thousand Suns“ von Linkin Park und auf Platz drei fand sich die Platte „One Love“ des französischen DJs David Guetta wieder. Media Control ermittelt aus den regionalen Verkaufszahlen von Tonträger und anderen Medien die Media-Control-Charts.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.