Popstars 2010 Girls Forever: Kevin Richardson begeistert von Julia

Julia, Meike, Claudia und Katrin wurden von Back Street Boy Kevin Richardson ausgesucht im Studio Background singen zu dürfen. Auf der Sonnenterasse eines berühmten Produzenten und Komponisten in Amerika mussten alle Mädels vor Kevin Richardson singen um für den Job zu kämpfen. Gerade Julia konnte direkt begeistern, Kevin hielt sie für die beste Sängerin des Tages. Die Entscheidung war übrigens nicht die für die beste Sängerin sondern die Entscheidung ist für eine ganz spezielle Tonfarbe, deshalb war es für die Mädels auch verdammt schwer die Entscheidung zu verstehen.

Julia im Studio bei Popstars 2010 Girls Forever

Leider konnte man sich als Zuschauer von dem Mini-Casting kein eigenes Bild machen, denn dafür waren die kurzen Ausschnitte nicht aussagekräftig genug. Man konnte nicht mit fiebern oder mitleiden, was die Entscheidung etwas belanglos werden ließ. Thomas Stein ist eine tolle Figur, aber auch verblasste in der kleinen Story.

Gut für die Mädels die gewonnen haben war auf jeden Fall die Übung im Studio. Wenn man im Studio gut abliefern will, dann zählt in erster Linie die Erfahrung. In genau diesem Punkt sind Julia, Meike, Claudia und Katrin den anderen jetzt genau einen Schritt voraus.